fbpx

Bester Kostenloser Amazon FBA Rechner 2020

geschrieben am 25. März 2020
von Anthony Filipiak
Lesezeit ca. 3 Minuten

Möchtest du selbst die Kosten und Gebühren deines Nischenproduktes berechnen? Dann bis du hier genau richtig! Mit unserem kostenlosen Amazon FBA Rechner behältst du alle deine Kosten im Blick. Du erhältst eine Übersicht über alle Gebühren, Kosten und auch Steuer. Sogar der Brutto und Nettoerlös rechnet unser Amazon Gebühren Rechner für dich aus. Du kannst hier einfach deine Daten eingeben und der Amazon FBA Rechner kalkuliert automatisch alle Gebühren für dich.

Da der Amazon Gebührenrechner online zur Verfügung steht, kannst du dein Kosten-Aufwand immer und von überall berechnen.

Bevor wir mit der Amazon Rechner Kalkulation beginnen, möchten wir dir etwas über Amazon FBA und Kostenstruktur erzählen.

Amazon FBA Rechner

Was bedeutet Amazon FBA ?

Amazon FBA - “Fullfillment By Amazon” was soviel bedeutet wie “erfüllt von Amazon”.

Das heißt, Amazon kümmert sich hier um alles rund um die Logistik, Versand, das Retouren Management und teilweise auch um den Kunden-Support.

Das Amazon FBA Konzept setzt sich aus zwei Hauptteilen zusammen:

  • Logistikmanagement
  • und Online-Shop

Beim Logistikmanagement werden unsere Pakete, die wir bei den Produzenten einkaufen, vom Amazon-Lager entgegengenommen. Von dort aus werden die nach einer Bestellung an den Kunden verschickt.

Im Online-Shop werden unsere Produkte unseren potenziellen Kunden zur Auswahl gestellt. Zum Online-Shop gehört auch die gesamte Bezahlabwicklung, die wir anschließend vergütet erhalten.

Beispiel: Du findest dein ideales Produkt bei einem Hersteller z.B. in China, das du vermarkten möchtest. Dein Hersteller produziert die gewünschte Menge für dich und du lässt die Ware zum Amazon FBA Lager liefern, wo diese auch eingelagert wird. Anschließend kannst du das Produkt über Amazon Online-Portal zum Verkauf anbieten. Nachdem ein Kunde das Produkt im Online-Shop kauft, wird es dort verpackt und zum Kunden geliefert.

Amazon Prozessablauf - FBA Rechner

Mit diesem Konzept lässt sich enorm viel Zeit und Kosten einsparen.

Selbstverständlich verrechnet Amazon gewisse Gebühren für diesen “All-in” Service, die du dir später mit unserem Amazon Gebühren Rechner anschauen kannst.

Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Die physische Ware und die damit verbundene Kosten ist der größte Kostenpunkt.

Es beginnt alles mit Produktkosten, also der Preis des Produktes beim Hersteller. In gewissen Massen kann ein besserer Preis ausgehandelt werden, aber in der Regel sind keine riesigen Rabatte möglich. Mann sollte hier NIE auf die Qualität des Produktes verzichten.

Dazu kommen die Importkosten und falls die Ware aus Chinas importiert wird, kommen auch Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer dazu.
Diese erhalten wir als MwSt.-pflichtiges Unternehmen wieder zurück.

Danach kommen noch die Kosten der Anlieferung der Ware dazu.

Zusätzlich können noch Kosten wie die Erstellung des Designs und/oder Ausarbeitung des Produktes anfallen, die sehr individuell sind.

Wenn die Ware bei Amazon ankommt, haben wir drei Punkte die auf uns zukommen:

  • Die Lagerkosten in den Lagerhallen von Amazon - je nach Saison zwischen 26 und 36 Euro
  • Versand an den Endkunden
  • Und die Provision, die pro Kategorie zwischen 7% und 15,45% schwankt

Weitere Punkte werden sein wie Verpackung, Design und Logo.

Wenn du mehr über FBA Gebühren, Kosten oder Produktkalkulation erfahren möchtest, haben wir HIER einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema geschrieben.

Weitere Amazon FBA Gebühren

Verkaufsplans

  • Basiskonto - 0,99 €/pro Artikel + prozentuale Verkaufsgebühren
  • Professionell - 39 €/Monat

Anschließend haben wir noch die Werbekosten, um die organische Sichtbarkeit des Produktes zu erhöhen, die als Investition gesehen werden können.

Zusätzlich kommen noch die Softwarekosten dazu. Je nach dem mit welcher Software man arbeitet, liegen die meistens unter 100 Euro.

Und die Produktnummern-Kosten, die bei 4,60/Monat starten.

Da diese Kosten sehr individuell sind und vom Seller zum Seller variieren können, werden die in dem Amazon Gebühren Rechner nicht aufgeführt.

Des Weiteren gibt es zwei wichtigsten Kennzahlen, die du als Seller kennen solltest: der Bezugspreis und die Marge.
Mann sollte ein grosser Wert auf den Bezugspreis legen, um die Produkte so günstig wie möglich einkaufen und somit sich die Marge erhöhen.

Und die Marge, die mindestens zwischen 19% und 25% liegen sollte. Die wird mit unserem Amazon Gebühren Rechner automatisch berechnet und an der untersten Stelle im FBA Rechner angezeigt.

Wie du hier sehen kannst, verfügen wir über ein sehr breites Know-How in diesem Bereich. Wir haben uns auf den FBA Business-Modell spezialisiert und sind mittlerweile zu wahren Profis in dieser Branche geworden. Deshalb haben wir unsere eigene FBA Agentur ins Leben gerufen, die dir dein eigenes, profitables FBA Business aufbaut. Wir haben bereits über 200 Klienten dazu geholfen, nicht nur ihr eigenes Business zu besitzen, sondern auch ein unabhängiges Leben führen zu können. Falls du auch dein eigener Chef werden möchtest, dann vereinbare heute dein

AMAZON FBA RECHNER

[amz-fba-widget]

Willst du dein eigenes erfolgreiches FBA Business?
Lasse Dir von der weltweit führenden Full Service Amazon Agentur ein eigenes Amazon FBA Unternehmen aufbauen. Mehr als 400 Klienten profitieren bereits von dieser ganzheitlichen Lösung.
Jetzt Termin vereinbaren

© All rights reserved AMZ Invest GmbH

crossmenu